Das unbekannte Paket mit Datteln!!

2018-01-28_Unbekanntes Paket an Urs_DSC_0009

Dieses Jahr durfe ich wieder als Shuttle-Fahrer im WEF (World Economic Forum) in Davos, eine Woche lang Dienst tun. Als ich nach Hause kam lag vor meiner Haustüre ein kleines Paket. Kein Absender, kein Poststempel, nichts war zu sehen ausser meine Anschrift. Vorsichtig öffnete ich das kleine Paket. Es kam eine weitere Schachtel mit der Abbildung von Datteln zum Vorschein. Aber wieder kein Absender!! Diese Dattel-Schachtel war mit einer einfachen Schnur umbunden. Vorsichtig löste ich die Schnur und schaute gespannt auf den Inhalt. Wunderschöne Datteln aus Israel und ein weisses kleines Couvert kamen zum Vorschein. Es war spannend wir damals an Weihnachten!! Aber auch auf dem Couvert war kein Absender vermerkt. Gespannt schaue ich in das Couvert hinein und …….. ich traute meinen Augen nicht. Kein Absender, keine Nachricht, nichts ausser………… ich war wirklich platt, denn ein grösserer Geldbetrag lag im Couvert.

Wer in aller Welt hatte es auf dem Herzen, mich derartig gut zu beschenken? Gott weiss es. Allein Gott wusste, dass ich einige Rechnungen zu bezahlen hatte, aber meine Kasse nichts mehr hergab. Gott gab, einer mir unbekannen Person aufs Herz, mich mit einem Geldbetrag zu versorgen, damit ich die Rechnungen bezahlen konnte. Das war für mich eine riesen, riesen Freude und dieser super Geldbetrag wurde erst noch mit einer Schachtel erstklassigen, sehr leckeren Israelischer Datteln versehen. Ja, die Freude war wirklich riesig. Ich denkte dem Herrn für seine Versorgung, so konnte ich den Krankenkassenrückstand bezahlen und dabei feine Datteln geniessen.

Ja Jesus lässt uns niemals im Stich, wenn wir im vertrauen und ausführen, was er uns aufgetragen hat. Dem unbekannten Spender sei an dieser Stelle auch von ganzem Herzen gedankt. Gott segne dich und vergelte es dir reichlich.