Übergabe in seiner Landessprache

17Es freuen sich nicht alle am Wort Gottes, aber ca. 90 Prozent der Fernfahrer nehmen die Trucker-Bibel sehr gerne in ihrer Landessprache entgegen. Dazu bedanke ich mich bei jedem Fahrer für seine tolle und gute Arbeit. Ohne die Fernfahrer wären nämlich unsere Keller, unsere Wohnungen, ja unsere Ölheizkessel leer. Wenn die LKW Fahrer 3-5 Tage nicht mehr fahren würden, hätten wir allesamt ein sehr grosses Versorgungsproblem. Denken wir doch gemeinsam mal darüber nach, statt über sie zu schimpfen.  Oft sehe ich nach dem beschenken, dass sich die LKW Fahrer zuerst in der Trucker-Bibel vertiefen und erst danach das kleine Geschenk betrachten. Ja das Wort Gottes, das Evangelium Jesus Christi, ist sehr anziehend und voller Kraft.

1. Korinther 15.58  „…. seid fest, unerschütterlich, allezeit überreich im Werk des Herrn, da ihr wisst, dass eure Mühe im Herrn nicht vergeblich ist!“